Aktuelles Detail

Maternity mit Kompressionshilfen

In der Schwangerschaft stellt sich der weibliche Körper auf die optimale Versorgung des Kindes ein. Dies bringt aber auch eine Reihe von Veränderungen mit sich, die man eventuell nicht erwartet. Ein Beispiel dafür ist ein erhöhtes Risiko für die Bildung von Krampfadern, Blutgerinnselbildung (Thrombose) und tiefe Venenthrombose (TVT).

Zu diesem Zeitpunkt verdienen Ihre Beine besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Das Tragen von Kompressionsstrümpfen fördert die Durchblutung und lindert Beinbeschwerden. Sie entlasten die Venen und reduzieren Ödeme und Schwellungen. Ein Kompressionsstrumpf kann außerdem dazu beitragen, das Wohlbefinden während der Schwangerschaft zu verbessern, damit Sie die wichtigen Dinge im Leben genießen können. Die Strumpfhose mit sanfter Kompression ist speziell auf Ihren Körper und dessen Bedürfnisse während Ihrer Schwangerschaft abgestimmt. Maternity mit Kompressionshilfen - bis zur Geburt werden Sie und Ihr Baby dadurch optimal unterstützt.

Zusatzliche Produkte, Tipps & Tricks rund ums Thema `Kompression in der Schwangerschaft` finden Sie hier.