Seminare der Orthopädie-Technik

Seminare der Orthopädie Technik

Lettermann Akademie Logo

 

  • Seminar: Cheneâu-Korsett

    Inhalte

    Eine Skoliose (Fehlstellung, seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule mit Verdrehung der einzelnen Wirbelkörper) wird häufig erst durch die Eltern betroffener Kinder entdeckt. Bei einer beginnenden Skoliose stehen vor allem kranken-gymnastische Übungen im Vordergrund, später kommt die Behandlung mit einem Korsett hinzu. Durch frühzeitige angemessene Therapie bestehen meist gute Aussichten auf Erfolg. Ziel dieses Seminars ist die Aufdeckung der möglichen Versorgungsmöglichkeiten durch eine frühzeitige Erkennung und eine sehr gute Versorgung.

    Themenschwerpunkte

    • Krankheitsbild Skoliose
    • Versorgungsmöglichkeiten
    • Herstellungsverlauf in der Arbeitsschritten (inkl. Gipsabdruck, Anprobe, Passformüberprüfung)

    Zielgruppe

    Patienten und Angehörige, Ärzte und Praxis-Personal, Physiotherapeuten

    Seminardetails

    • Seminardauer: ca. 3 Stunden
    • Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
    • Seminarort: Lettermann Akademie, Helmholtzstraße 27, 41747 Viersen

  • Seminar: Korrekturorthesen für Kinder

    Inhalte

    Bei vielen Verletzungen bieten Bandagen und Orthesen unabdingbaren Schutz und Stabilität. Sie können helfen, Fehlstellungen/Fehlhaltungen zu korrigieren. Durch eine effektive Statusaufnahme kann festgestellt werden, welches Hilfsmittel den größtmöglichen Therapieerfolg verspricht (sowohl konfektionierte als auch maßangefertigte Korrekturorthesen für Fuß, Bein, Hand, Arm und Rumpf). Ziel dieses Seminars ist die Vorstellung aller Möglichkeiten für die optimale Versorgung von Kindern.

    Themenschwerpunkte

    • Korrekturorthesen für Fuß, Bein, Hand, Arm
    • Optimale Versorgung insbesondere von Kindern

    Zielgruppe

    Patienten und Angehörige, Ärzte und Praxis-Personal, Physiotherapeuten

    Seminardetails

    • Seminardauer: ca. 2 Stunden
    • Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
    • Seminarort: Lettermann Akademie, Helmholtzstraße 27, 41747 Viersen

  • Seminar: Rund um die Prothese

    Inhalte

    Die Amputation bedeutet für den Betroffenen den irreversiblen Verlust eines Körperteils. Orthopädietechnik und Physiotherapie tragen entscheidend dazu bei, die Patienten in den Phasen der Rehabilitation zu begleiten und zu unterstützen. Dieser Kurs bietet einen Einblick in die Ursachen von Amputationen, die prothetische Versorgung nach Operationen, Richtlinien und natürlich Therapiemöglichkeiten aus dem Fachgebiet der Physiotherapie.

    Themenschwerpunkte

    • Amputationsursachen und begleitende Faktoren
    • Wundmanagement und Stumpfkonditionierung
    • Grundlagen der prothetischen Versorgung
    • Die Interimsprothese
    • Prothesenhandling

    Zielgruppe

    Angehörige, Patienten und Pflegefachkräfte sowie Physiotherapeuten

    Seminardetails

    • Seminardauer: ca. 2 Stunden
    • Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
    • Seminarort: Lettermann Akademie, Helmholtzstraße 27, 41747 Viersen