Neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen

Bei neurologischen Erkrankungen unterscheidet man nach den betroffenen Körperbereichen. Es gibt die sogenannten peripheren und zentralen Störungen. Sie unterscheiden sich in den unterschiedlichen Beeinträchtigungen und der darauf abgestimmten Versorgung. Wichtig ist eine 360-Grad-Betrachtung und eine übergreifende Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen. Lettermann bietet hier durch die verschiedenen Fachbereiche bis hin zur Geh- und Bewegungsschule LettsFit eine komplette Rundumversorgung. Das Ziel unserer Versorgung ist eine bestmöglichste Unterstützung zur Förderung der Eigenaktivität.

Neurologische Störungen können in Beinen, Armen und Händen auftreten.

Mögliche Diagnose:

Morbus Parkinson
Schädel-Hirn-Trauma
Multiple Sklerose
Schlaganfall

 

Nützliche Produkte bei neurologischen Störungen

Je nach Schwere der Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit können folgende Produkte eine Hilfestellung geben:

FES (funktionelle Elektrostimulation)

Individuelle Spiralorthesen (AFO)

Individuelle Beinorthese (KAFO)

Fußheberorthesen (AFO) Walk ON